Vierte Tour: Samstag, den 13.06.2020 starten wir um 10:00 Uhr über die Regionalparkroute über Hattersheim nach Hochheim am Main. Treffpunkt ist die Hans-Meudt-Halle in der Breslauer Straße in Dreieich. Die Strecke geht durch den Wald zu den Schwanheimer Dünen. Dort überqueren wir den Main und fahren durch das Industriegebiet an Höchst vorbei nach Hattersheim. Dort begeben wir uns auf den Regionalparkroute entlang Industrie und Naturschutzgebieten, die sich in schneller Folge abwechseln. Immer mit Blick ins Maintal. Entlang der Strecke haben wir die Möglichkeit eine Kleinigkeit zu uns zu nehmen. Die verschiedenen Gartenlokale haben regionale Kleinigkeiten auf der Karte. Gestärkt treten wir dann die weiter Fahrt über Delkenheim nach Hochheim am Main. Dort steigen wir in die S-Bahn über Frankfurt nach Buchschlag-Sprendlingen. Der Streckenverlauf ist etwas wellig und für geübte Radfahrer geeignet. Die Strecke ist ca. 47 km lang hat Steigung mit ca. 200 Höhenmeter.

Dritte Tour: Samstag, den 09.05.2020 starten wir um 10:00 Uhr nach Bad Vilbel. Treffpunkt ist die S-Bahn Stadion – Buchschlag-Sprendlingen Gleis 2. Wir fahren erst mit der S-Bahn nach Bad Vilbel. Die Strecke geht durch den Wiesen und Felder entlang nach Dreieich. Wir radeln entlang der Nidda und nutzen einen der Vereinslokale zur Einkehr. Dort haben wir die Möglichkeit eine Kleinigkeit zu uns zu nehmen. Das Gartenlokal (Anglerheim) hat regionale Kleinigkeiten auf der Karte. Entlang der Route gibt es viele Möglichkeiten zur spontanen Rast. Gestärkt treten wir dann die Heimfahrt bis zur Mündung der Nidda und durch den Stadtwald in Richtung Neu-Isenburg an. Der Streckenverlauf ist weitgehen flach und für geübte Radfahrer geeignet. Die Strecke ist ca. 45 km lang hat Steigung mit ca. 100 Höhenmeter.

Zweite Tour: Samstag, den 18.04.2020 starten wir um 10:00 Uhr nach Darmstadt. Treffpunkt ist die Hans-Meudt-Halle in der Breslauer Straße in Dreieich. Die Strecke geht durch den Wald nach Darmstadt – zum alten Forsthaus Kalkofen. Dort haben wir die Möglichkeit eine Kleinigkeit zu uns zu nehmen. Das Gartenlokal hat regionale Kleinigkeiten auf der Karte. Entlang der Route gibt es auch Verkauf vom Bauernladen Benz lokale Produkte zu mitnehmen. Gestärkt treten wir dann die Heimfahrt über den neuen Radschnellweg von Darmstadt in Richtung Frankfurt am Main an. Der Streckenverlauf ist weitgehen flach und für Familien mit Kindern genauso wie für Ältere als auch für wenig geübte Radfahrer geeignet. Die Strecke ist ca. 30 km lang hat Steigung mit ca. 100 Höhenmeter.

Saisoneröffnung: Samstag, den 28.03.2020 starten wir um 10:00 Uhr nach Offenbach. Treffpunkt ist die Hans-Meudt-Halle in der Breslauer Straße in Dreieich. Die Strecke geht durch den Wald nach Offenbach zum Markt. Dort haben wir die Möglichkeit eine Kleinigkeit zu uns zu nehmen. Den gesamten Offenbacher Markt mit seinen regionalen Spezialitäten zu genießen. Gestärkt treten wir dann die Heimfahrt über Frankfurt am Main an. Der Streckenverlauf ist weitgehen flach und für Familien mit Kindern genauso wie für Ältere als auch für wenig geübte Radfahrer geeignet. Die Strecke ist ca. 34 km lang hat Steigung mit ca. 150 Höhenmeter.

Um 12.00 Uhr geht es mit dem Wintergrillen auf unserem Vereinsgelände los. Das erste Mal im Jahr gibt es Würstchen, Steaks, etc. frisch vom Grill. Auch Glühwein und Julischka dürfen nicht fehlen. Wir werden auch ein Lagerfeuer anmelden. Kommt vorbei und genießt mit uns einen schönen Tag.

Der für den Sonntag 07. April geplante politische Frühschoppen muss leider aus gesundheitlichen Gründen auf den Oktober verschoben werden.

Um 10.30 Uhr treffen sich die Spaziergänger bei uns im Vereinshaus. Unter der Leitung von Klaus Schlapp wird eine kleine Runde gelaufen um sich Appetit für das anschließende Essen zu holen.

Ab 11.30 startet das inzwischen schon traditionelle Forellenessen bei uns. Es gibt gebackene Forelle mit Kartoffelsalat oder aber Grüne Soße. Bitte meldet euch für das Essen an, damit es auch für alle reicht. Anmeldeschluss ist der 12.04.19 Anmelden könnt ihr euch bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder auf der Liste in unserem NaturFreundehaus.